Heute

heute, nicht morgen

nicht übermorgen, nicht irgendwann

will ich ich sein

mauern überspringen

träume pflanzen

küsse verschenken

 

heute, nicht morgen

nicht übermorgen, nicht irgendwann

will ich Hände wärmen

Birken umarmen

Tränen einsammeln

Frieden schaffen

 

heute, nicht morgen

nicht übermorgen, nicht irgendwann

will ich Sehnsucht genießen

Lieder singen

Drachen bauen

einfach in den Himmel schauen

 

– ohne Angst

 

Cornelia Stahl 

in: AUGUSTIN 362, 2014, Seite 31

Aktuelles

Steh auf und geh!
Journal einer österlichen Reise
Kleine Zeitung 14.-21. April 2019
STEH AUF UND GEH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB