Wahre Exilanten

„Wahre Exilanten zitieren den Spruch des mittelalterlichen Mönches Hugo von St. Viktor: ‚Wer sein Heimatland liebt, ist noch ein zarter Anfänger;

derjenige, dem jeder Fleck Erde so viel gilt wie der, auf dem er selbst geboren wurde,

hat es schon weit gebracht;

reif ist aber erst der, dem die ganze Welt zu einem fremden Ort geworden ist.‘“    

Was müssten wir tun, um wieder feiern zu können?
KLZ 23122018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB