Was ich glaube | 2006

Jeden Sonntag um 18.15 Uhr in ORF 2

 

Jeden Sonntag liefert die ORF-Sendereihe „Was ich glaube“ sehr persönlich formulierte Gedanken für den Start in eine neue Woche. Ganz unterschiedliche Menschen aus ebenso unterschiedlichen Glaubenswelten geben in diesen Fernsehminiaturen Einblick in ihre eigene, persönliche Glaubensperspektive.

 

„Was ich glaube“ will das Publikum anregen, andere Sichtweisen kennenzulernen und dadurch auch ihre eigene Erlebniswelt zu reflektieren.

 

„Was ich glaube“ in der TVthek

Was müssten wir tun, um wieder feiern zu können?
KLZ 23122018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB